UA-112003132-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

mav-schulung.de

Mitarbeitervertretungen sind die betrieblichen Interessensvertretungen in Kirchen und ihren dazugehörigen karitativen oder erzieherischen Einrichtungen. Für sie gilt das spezielle kirchliche Arbeitsrecht.

 

Daher sind die Befugnisse der Mitarbeitervertretungen im evangelischen Bereich im Mitarbeitervertretungsgesetz MVG-EKD geregelt. Dieses Gesetz gilt für alle Mitarbeiter in kirchlichen Einrichtungen der EKD, Diakonie oder Diakonischen Werke. Die meisten Landeskirchen haben die Regelungen des MVG-EKD übernommen.

 

Neben dem Mitarbeitervertretungsgesetz gehört zum rechtlichen Rahmen das allgemeine Arbeitsrecht, sowie die jeweils in der Dienststelle gültigen Arbeitsrechtsregelungen (AVR-DD oder BAT-KF)

Zur Arbeit einer Mitarbeitervertretung gehört neben der Beratung und Vertretung der Kolleginnen und Kollegen die Zusammenarbeit mit der Dienststellenleitung.

 

Für alle diese Aufgaben ist es notwendig, die rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?